Arbeitskraftabsicherung

Hier finden Sie alle Inforamtionen, um Ihre Arbeitskraft richtig abzusichern

Berufsunfähigkeit



Berufsunfähigkeit liegt vor, wenn eine andauernde Beeinträchtigung der Berufsausübung durch Krankheit, Unfall oder Invalidität vorliegt.
Berufsunfähigkeit muss von einem Arzt festgestellt werden.
Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung können Arbeitnehmer sich absichern. Wenn der Versicherte nicht mehr in der Lage ist seinen Beruf auszuüben, zahlt ihm die Versicherung eine Berufsunfähigkeitsrente.
Die gesetzliche Rentenversicherung zahlt dagegen im Fall der Berufsunfähigkeit seit 2001 nur noch eine Erwerbsminderungsrente.

Existenzabsicherung

€XISTENZ konzentriert sich auf das Wesentliche und sichert Ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit ab. Bei Verlust einer dieser Fähigkeiten zahlt der Versicherer die vereinbarte Rente. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie trotzdem weiterhin Ihren Beruf ausüben können oder nicht. Sollten Sie pflegebedürftig oder dement werden, zahlt der Versicherer die Rente ebenfalls.
Zusätzlich können Sie Ihren Schutz ergänzen, z.B. mit dem Pflege-Schutzbrief und/oder der Erste-Hilfe-Leistung.

Musterfälle



Was ist eine Multi-Rente?

Die Multi PROTECT ist eine Rente, die berufsunabhängigen Versicherungsschutz gegen die finanziellen Folgen (Wegfall des Einkommens) bei Krankheit und Unfällen bietet. Sie ist damit eine sinnvolle und preisgünstige Ergänzung zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) bzw. Unfallversicherung.

Sie sollte als Ergänzung zu anderen Produkten, die biometrische Risiken absichern (z. B. BU), angesehen werden.

Unfallversicherung

Ein falscher Schritt, ein dummer Zufall, nur einen Moment nicht aufgepasst – unfallträchtige Situationen gibt es fast jeden Tag. Tatsächlich passieren in Deutschland fast 9 Millionen Unfälle im Jahr, dass bedeutet alle vier Sekunden einer – manchmal mit lebenslangen Folgen. Neben gesundheitlichen Schädigungen kann ein Unfall auch existenzbedrohende finanzielle Auswirkungen haben – vor allem wenn die Arbeitskraft dauerhaft beeinträchtigt ist.

Der Kernpunkt jeder Unfallversicherung ist die Absicherung für den Fall dauernder Unfallfolgen.
Die Invaliditätsversicherung kann zur Absicherung der Arbeitskraft und der Lebensqualität individuell auf jedes Versorgungsziel zugeschnitten werden.
Die klassische Form der Invaliditätsversicherung sieht eine nach dem Grad der Beeinträchtigung abgestufte Kapitalleistung vor. Bei Vereinbarung einer Progressionsstaffel für schwere Invaliditätsgrade werden besonders hohe Leistungen erbracht. Es kann darüber hinaus allerdings auch eine Unfallrente abgesichert werden, welche für den Ernstfall eine monatliche garantierte Leistung erbringt.

Unser Angebot für Sie

ImageWir bieten Ihnen die Lösung. Sprechen Sie uns an und wir erstellen Ihnen ein individuelles Konzept, maßgenschneidert auf Ihre Bedürfnisse und überprüfen bereits bestehenden Schutz und ob dieser zu optimieren wäre.

Durch unsere spezielle Ausrichtung auf das Taxigewerbe, können wir auch Produkte anbieten, welche den Geldbeutel nicht allzu schwer belasten.